• Unternehmen
  • Historisches Profil
 
Historisches Profil Gessi
Gessi Historisches Profil Gessi Historisches Profil Gessi Historisches Profil

Das im Jahre 1992 von Umberto Gessi gegründete gleichnamige Unternehmen entwickelte sich, ausgehend von einer kleinen Werkstatt, durch die Herausforderung in Hinsicht auf eine inzwischen schon weit entwickelte Branche, dominiert von historischen Namen; eine mutige Wette zu einem Zeitpunkt, in dem alles darauf hindeutete, dass es im Bereich der Armaturen nichts mehr zu erfinden gäbe.

Gestützt auf eine mehr als deutliche Vision, begründet auf der Veränderung, der Innovation und einer form- und funktionsbedingten Forschung, hat die Familie Gessi neue Bussinesswege eingeschlagen und hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft zu einem Industrieunternehmen primärer Bedeutung heranzuwachsen, die sich heute auf Grund ihrer Dimensionen und innovativen Fähigkeiten als unbestrittener Leader behauptet, mit einem Markenzeichen, welches wegen des Designs und der Armaturentechnologie zu einem internationalen Bezugnahmepunkt geworden ist.

Tatsache ist, dass die ursprüngliche Werkstatt schon im Jahre 1993 für ein moderneres Gebäude, aus Stein und schwarzer Verglasung, in Mitten der grünen Landschaft von Serravalle Sesia, aufgegeben wurde. Das als Produktionsniederlassung geschaffene Gebäude beherbergt heute die Vertriebsbüros, Kongresssäle und einen großen, betriebseigenen Showroom.
Um mit der, auf dem Markt erhaltenen außerordentlichen Bestätigung der Gessi-Produkte mithalten zu können, hat das Unternehmen im Jahre 2004 durch die Verwirklichung einer vollkommenen, modernen Niederlassung mit geringsten Auswirkungen auf die Umwelt, in eben diesem Gebiet ein Produktionszentrum erschaffen, welches über eine überdachte Oberfläche von 58.550 m² verfügte und dann im Jahre 2007 das Gebäude nochmals vergrößert was 2010 dazu führte, die Dimensionen zu verdoppeln.

Das Gebäude, die Anlagen sowie der gesamte Produktionsprozess sind mit einem besonderen Augenmerk auf den Umweltschutz und hinsichtlich des Wohlbefindens der Arbeitnehmer entwickelt und verwirklicht worden, wobei innovative Lösungen eingesetzt wurden, um diese Ziele zu erreichen.

Die kreativen, produktiven und verwaltungstechnischen Tätigkeiten des Unternehmens werden somit vollständig innerhalb eines Mehrzweckindustrieparks mit Dimensionen von mehr als 800-tausend m² verwirklicht.

Außerdem ist Gessi seit 2006 durch die Gründung von Vertriebsfilialen in den verschiedensten Ländern auf fast allen Kontinenten zu einem multinationalen Konzern geworden.

Abgesehen davon, dass Gessi zahlreiche Auszeichnungen für das innovative Design der Produkte erhalten hat, wurde Gessi im Jahre 2008 als „Superbrand of Italy“ nominiert. In dem selben Jahr hat Gessi auch die absolut renommierte Auszeichnung „Red Dot Design Award“ für kommunikatives Design erhalten.