• made in Gessi
  • Green Gessi, Design for nature
 

Green Gessi, Design for nature

  • PRODUKTFORSCHUNG ZUR REDUZIERUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF DIE UMWELT
  • ÖKO-EFFIZIENZ
  • PROZESSOLÖSUNGEN ZUR REDUZIERUNG DER AUSWIRKUNGEN AUF DIE UMWELT
  • SAUBERE ENERGIE MIT URSPRUNGSGARANTIE
  • ÖKO-ARCHITEKTUR
  • KULTURFÖRDERUNG DES UMWELTRESPEKTES

Design kann heute nicht nur als Ästhetik, Ergonomie, Funktionalität und Fähigkeit, das Produkt zu industrialisieren, betrachtet werden. Das Design muss die Werte und das Gesellschaftsanliegen berücksichtigen: die Umwelt, die Energie-Ressourcen, die neuen Wohnformen, die neuen individuellen und kollektiven Bedürfnisse.

Die Technologie bietet heute neue Werkzeuge zur Suche nach einer besseren Beziehung zu den Objekten und zur Optimierung des Wohlergehens des Menschen in der Umwelt. Da der Mensch immer im Mittelpunkt des Projekts steht. Technologie und Ökologie sind heute die neuen Herausforderungen.

In Anerkennung seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft als Ganzes, handelt Gessi ständig um die Gesundheit seiner Arbeitnehmer zu bewahren, die Umweltverträglichkeit zu sichern, die Sicherheit und die höchste Qualität seiner Prozesse und Produkte zu gewährleisten, damit das Wasser und andere Wert-Ressourcen verantwortungsvoll und nachhaltig verwendet werden, und die ethischen Prinzipien des Unternehmens strengt eingehalten werden.

Gessi übernimmt die Nachhaltigkeit als Eckpfeiler seines Projekt- und Produktionssystems, sie ist ein integraler Bestandteil der Werte, der Kultur, der Kreativität, der Technologie und des Unternehmertums des Unternehmens und umfasst alle Planungs-, Produktions- und Prüfentscheidungen.

Die Herausforderung von Gessi basiert auf die Idee, seine ökologische und soziale Spur auf der Erde zu reduzieren, indem die ökologischen und sozialen Leistungen seiner Produkte während seiner Herstellung und Endnutzung verbessert werden, durch eine Innovation in Verbindung mit den Arbeitsmethoden, dem Verhalten und den Business-Management-Systemen.

Dieses Engagement konzentriert sich auf eine kontinuierliche Forschung, die nicht nur auf die Entwicklung eines hochqualifizierten ästhetischen Designs gezielt ist, durch die Verwendung hochqualitativer Materialien und mit der Garantie der akribischen italienischen Produktion, sondern auch auf die Intervention mit technischen und technologischen Lösungen, auf die Sicherheit und die Nachhaltigkeit von Produkten und Prozessen und auf die Optimierung vom Wasser- und Energieverbrauch und auf die Beseitigung jedes einzelnen Umweltverschmutzungsfaktors. Dabei werden gleichzeitig verantwortlichere Lebensstile und Konsummuster in Bezug auf die Umwelt suggeriert.

Diese besondere Aufmerksamkeit ist gut in dem unternehmerischen Pay-off "made with love" zusammengefasst, was einfach bedeutet, Dinge mit Liebe zu tun.

Die Nachhaltigkeit des Produkts im Sanitärbereich betrifft in erster Linie die Materialien, aus denen das Produkt hergestellt ist, abgesehen von genialen technologischen Lösungen auf die Produktfunktionalität, wie Patronen, die die Durchflussmenge reduzieren können, Präzision Mischer und Signalsysteme der Wassertemperatur.

Fast alle Produkte von Gessi sind durch die Verarbeitung von Messingstangen mit niedrigem Bleigehalt, anstatt vom traditionellen und generalisierten Schmelzvorgang, hergestellt.
Dieses exklusive Verfahren, das sich konzeptionell der Skulptur nähert, obwohl teurer und aufwändiger, gewährleistet sowohl die absolute Perfektion der Linie, der Formen und der scharfen Kanten, die wichtig für die exklusiven Designs von Gessi sind, als auch keine Freisetzung von potenziell schädlichen Substanzen aus dem Metall in das Wasser.

Sorge des Unternehmens sind nicht nur umweltfreundliche und sondern auch effizient hergestellte Produkte, damit man echt von Öko-Effizienz sprechen kann.

Wenn man an die Energie denkt, die im jeden einzelnen Produkt integriert ist, werden sich die Materialien als umweltfreundlicher erweisen, die bei der Herstellung weniger Energieverbrauch benötigen, da effizienter und mit erneuerbaren Energiequellen hergestellt, und damit den anderen vorzuziehen, nach den Grundsätzen dem nachhaltigen Bauen.

Gessi ist auch vor allem eine sehr große und hochmodern ausgerüstete mechanische Werkstatt, mit all den daraus folgenden technischen, technologischen und logistischen Problematiken, besonders streng für ein Unternehmen wie Gessi, die die Anforderungen der UNI Normen nicht nur respektiert, sondern in einigen Fällen übertreffen möchte.

Gessi hat diesen Problemen eine Lösung geben wollen, die zugleich ästhetisch zufriedenstellend, technisch treffend und ökologisch verantwortlich wäre.

Die besonderen Unternehmensbedürfnisse in Bezug auf Umwelt- und Arbeitnehmerschutz und die allgemeine Ästhetik, haben das Design-Team geführt, genaue Leitlinien den technischen Partnern zu bestimmen, den besten Anbietern von Haustechnik-Technologie, die gezielte und speziell für den "Fall Gessi" Ad-hoc-Anlagen ausgearbeitet haben.


TECHNISCHE LÖSUNGEN

Die technischen von diesen Richtlinien inspirierten Lösungen sind mehrere gewesen: Sie reichen von hoch effizienten Beleuchtungsanlagen, die eine perfekte Sicht auf dem Boden, mit einer maximalen Nutzung des natürlichen Lichts, garantieren, bis zu den belüfteten Ecosystem Panelen, echtem Stolz des Unternehmens, die eine perfekte Isolierung und Luftzirkulation garantieren, bei Minimierung der Heizungskosten und beim höchsten thermo-hygrometrischen Komfort für die Arbeitnehmer; vom intelligenten Heizung-Kühlung System, auf die Menge und den variablen Standort der Menschen in den verschiedenen Bereichen der Produktionsstätte gesteuert, das eine hohe klimatische Leistung bei gebührender Aufmerksamkeit auf den Energieverbrauch bietet, bis zur Indoor Qualitätskontrolle mit Computersystemen, die eine hohe klimatische Leistung, auch durch die Rückgewinnung und die Wiederverwendung der Wärme bieten, mit besonderer Aufmerksamkeit auf die Energieeffizienz und auf die schädlichen Emissionen in die Atmosphäre; bis zur Nutzung der Sonnenenergie.

Das Unternehmen verfügt über eine 4 Hektar Photovoltaik-Fläche, mit einem der innovativsten und fortschrittlichsten System zur Erzeugung vom Solar-Dach, das Ende 2010 bereits begonnen hat, "saubere" Energie zu produzieren und die Freisetzung von CO2-Emissionen in Tausenden von Tonnen vermieden wird.

Gessi hat als erstes in Europa Pilotanlagen entwickelt, die das Recycling der fast gesamten verwendeten Wassermenge ermöglichen, von der Entwässerung des Grundwassers und Wiederverwendung zu Bewässerung Zwecken, bis zur Sammlung, Reinigung und Recycling von Prozesswasser.

Die galvanische Abteilung ist der Salon des Unternehmens selbst, die Galvanotechnik, eine der ganz wenigen in Italien, recycelt vollständig das Wasser in seiner Abteilung, dank einer hochmodernen Kläranlage mit geschlossenem Kreislaufsystem.

Der gesamte Produktionsprozess von Gessi ist mit besonderer Aufmerksamkeit auf die Umwelt und auf die Mitarbeiter gedacht worden; das Konzept der Nachhaltigkeit ist in allen Bereichen des Gebäudes integriert und auf verschiedenen Ebenen realisiert worden. Diese Aufmerksamkeit umfasst auch Umweltschutz Schulungen von Mitarbeitern des Unternehmens, Auswahl von Lieferanten, strenge Überwachung der Nutzung erneuerbarer Energie, der Emissionen, des Recyclings und Entsorgung, der Verwendung von umweltfreundlichen Produkten sowie der Forschung und Entwicklung von Low Impact Produkten.

Auf dem gesamten Gessi Park sind die Umwelt-Bemühungen zahlreich und umfassen den Einsatz von Low Impact Elektrofahrzeugen oder Fahrrädern für den Transport, und die Bewässerung der Gärten und der grünen Landschaft mit gereinigtem wieder aufbereitetem Wasser.

Das Bewusstsein und die Verantwortung, mit denen das Unternehmenswachstum verfolgt wurde, zeigen eine bemerkenswerte Sensibilität in Bezug auf Umweltschutz und ermöglichen dem Unternehmen das Erhalten der begehrten UNI EN ISO 14001 Zertifizierung; Gessi ist übrigens eines der ersten Unternehmen, das mit der Neuauflage des Gesetzes zertifiziert wurde.

Das Engagement für Prozessoptimierung und Minimierung von Verschwendungen und Ineffizienzen beteiligt alle Ebenen der Unternehmensorganisation, durch das integrierte Qualitäts- und Umweltmanagement- System. Gessi hat den Weg mit einem sehr breiten Vorsprung zurückgelegt, was heute zu einer gesetzlich geregelten normativen Anforderung geworden ist, dass in vielen Fällen die durch die neuen Vorschriften und Zertifizierungen angeforderten Niveaus der Aufmerksamkeit auf die Umwelt und auf die Menschen überstiegen wurden.

100% der elektrischen Energie, die von Gessi für die Durchführung seiner Tätigkeiten verwendet wird, wird ohne die Nutzung von fossilen Brennstoffen und Emission von Treibhausgasen produziert.

Gessi hat in Italien nicht nur eine 4 Hektar große Oberfläche von Photovoltaik mit einem der innovativsten und fortschrittlichsten Energieerzeugungsanlagen auf Dächern installiert, um somit jedes Jahr Emission in die Atmosphäre von etwa tausend Tonnen CO2 zu vermeiden; sondern auch der Rest des elektrischen Stroms, der sowohl von Gessi und von ihren Konzerngesellschaften verwendet wird, stammt aus Anlagen, die ausschließlich zertifizierte „Grüne Energie“ erzeugen, d.h. Strom aus erneuerbaren Energiequellen, wie Sonne, Wind, Wasserkraft und Wärme.

Jede von der Gruppe verwendete kWh wird mit einer Ursprungsgarantie zertifiziert.

Die Entscheidung ausschließlich 100% Ökostrom zu verwenden mit einem Prozess der Produktion und dem verifizierten und zertifizierten Einkauf, macht aus Gessi ein echtes TOTAL GREEN Unternehmen, das dem völligen Abbau von CO2 ​​nachgeht, auch weit über die Bestimmungen des Kyoto-Protokolls hinaus, das bislang eine Reduktion von 20% vorsieht.

Die Aufmerksamkeit auf die Umwelt erstreckt sich auf die Pflege der Landschaft. Auch für die Architektur, die Beleuchtungssysteme und die Außenbeschichtungen sind nämlich Lösungen getroffen worden, die für eine Industrieanlage total neu sind und die sich harmonisch und ästhetisch in die Umgebung einfügen können.
Nachhaltige Architektur-Lösungen sind die Konsequenz einer ästhetischen und technologischen Forschung. Das Ergebnis ist die Verwendung von bemerkenswert ausdruckskräftigen Materialien wie Stein, Holz und Glas die zugleich hohe funktionsfähige Leistungen anbieten.

Das "grüne" Image des Parks, wenn auch sein ausgeprägtes Erscheinungsbild darstellt, ist eigentlich nicht das wesentliche Merkmal des Projekts, das seine Umweltverträglichkeit auf meist unsichtbaren, absolut einzigartig in der Industrielandschaft, innovativen technologischen Entscheidungen gründet.

Der Umweltschutz wird als frühes Stadium der Entwicklung eines jeden Projekts in Bezug auf Prozesse oder Produkte betrachtet. Das Unternehmen erlebt ihn als Mission gegenüber seinen Kunden und als Verpflichtung zu einer globalen Denkweise, die als „natürliches Bedürfnis" von allen empfunden wird.

Die Verbraucher und sogar die Vertriebsspezialisten sind oft leider nicht bewusst, wo und wie das Produkt hergestellt wurde, dessen Beurteilung sich auf die Außenaspekte des Designs begrenzt (in den besten Fällen von äußerlicher Qualität).

Die Seele des Produkts, d.h. die Sacheigenschaften und die immateriellen Werte, wie geringe Auswirkungen auf die Umwelt, auf den Schutz der Menschen, die es herstellen, und sogar auf die Endverbraucher des Produkts selbst, sind Aspekte die zu lange vernachlässigt wurden und wo erst heute ein angemessenes Interesse der Verbraucher zu vermerken ist.

Gessi hat sich seit immer dazu verpflichtet, das Bewusstsein zum Thema ökologischer Nachhaltigkeit bei seinen Ansprechpartnern zu sensibilisieren, damit diese lernen können, den richtigen Mehrwert der Qualität und der Sicherheit von einer ethischen und nachhaltigen Produktion den Endkunden weiterzugeben, und damit den wesentlichen Unterschied zu billigen aber hochgefährlichen Produkten für die Menschen und die Umwelt. Der Endverbraucher soll in der Lage sein, eine begründete und bewusste Konsum-Entscheidung, auch auf der Grundlage der sozio-ökologischen Qualität des Produkts, zu treffen.

Ausgerechnet aus diesem Grund fördert Gessi den Besuch seines Parks, der dem Besucher auf den Wert der Produkte, die dort hergestellt werden, beweisen kann.

Das Ziel des Unternehmens ist es, ein Modell von authentischer Green Economy zu verbreiten, das in der Lage ist, Architekten, Ingenieure und Techniker des Bereiches über ein neues kulturelles Bewusstsein des Bauens zu sensibilisieren.

Gessi will auch den Endverbrauchern zum bewussten Verhalten auffordern, damit sie ethische Produkte auswählen, die täglich verantwortungsbewusst verwendet werden - ohne unbedingt die eigenen Gewohnheiten ändern zu müssen - mit Blick auf die Reduzierung des Energieverbrauchs und auf ein so wertvolles Gut wie Wasser.

Innovation bedeutet für Gessi nicht nur neue ästhetische Lösungen zu erfinden, sondern auch Bedürfnisse und Träume zu erfüllen, auch diejenigen der künftigen Generationen, mit neuen Technologien, neuen Produktionsverfahren, neuen Werkstoffen. Neben der Einzigartigkeit des Designs und der Technik, ist sein Inhalt in der Poesie der echte Mehrwert der Marke Gessi.